blinde Sicht…

Tränen sind es, die ich spüre,

jede davon ist für Dich,

weil ich fehlte, Dich verletzte,

einfach floh, wie fürchterlich.

 

Du bist Gold, wie Deine Haare,

Du bist Licht, ein Himmelsreich,

Du erstrahlst in allen Farben,

machst die Nacht dem Tage gleich.

 

Du bist groß und einfach wertvoll,

ich bin nichts, unsagbar klein,

ich bin Schmutz, nur auf dem Boden,

Du bist edel wie auch rein.

 

Ich erhielt die Chance zum Leben,

fähig war ich wirklich nicht,

wie der Sturz von einer Sonne,

Ikarus, die blinde Sicht…

 

 

© Maccabros 10.08.2016

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s