letztlich nah…

Was alles zählt zu Deinem Leben,

nur ein Ereignis, nur ein Hauch?

So widerstrebend wie berechnend,

der Dornenbusch oder ein Strauch?

 

Die Summe die sich selbst verrechnet,

der Rest, der abgerundet wird,

der Tag mit allen seine Schatten,

der selbst des Nachts noch an Dir rührt?

 

Wird es der Kessel oder Wolken,

das Fegefeuer, Himmelreich,

das Pandämonium der Seelen,

Gedanken machen Ebenen gleich?

 

Ein Chaos innerhalb der Träume,

die Ordnung bleibt, ist sie noch da?

Wir sähen Winde in die Welten,

der Sturm, er kommt, ist letztlich nah…

 

 

©  Maccabros 10.10.2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s