Wie…?

Wie fühlst Du Dich?

Ich brenne innen,

das Wasser steigt,

der Damm, er bricht,

zerrissen, das Organ der Sinne,

die Seele selber nicht mehr spricht…

© Maccabros 23.03.2018

Advertisements

2 Kommentare

  1. Man kann es in einem Atemzug lesen, ihn so lange anhalten und dann, wie um die Last von sich zu schieben, loslassen. Mit Emotionen ist das leider nicht zu einfach.
    Du findest so einfach immer die passende Melodie für dein Wortgewand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s