Dazwischen…

Ich lese Wörter und verstehe, was ungesagt dazwischen steht, das was gemeint, nicht angesprochen, doch unverkennbar eingenäht.
Es ist mitunter klar ersichtlich, das andere dann wohl verdeckt, in der Metapher liegt die Wahrheit, egal wie gut sie sich versteckt.
Ich liebe Worte wie die Sprache, zum einen blumig, manchmal platt, die Höhen, Tiefen eines Ausdrucks, sie schauen wohl auf Dich herab...
© Maccabros 02./03.08.2022 
Werbung

Ein Kommentar

  1. Genau so ist es, Maccabros. Manches mit Worten Ungesagte wird auf andere Weise gesagt, manches mit Worten Gesagte, wird durch Taten widerlegt.
    Manchmal ist es aber auch besser, etwas ungesagt zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s