gedrehte Windungen…

Delirium der halben Worte,
und nichts ist, wie es jemals war,
gedrehte Windungen, Gedanken,
die Logik nie Empfindung sah.

Der Fingerzeig an einem Morgen,
der Abend, der in sich zerfällt,
das Sonnenbad im Regenschauer,
die Wolke, die Dich trocken hält.

Die Hitze lähmt fast die Gedanken,
so manches Wort wie Schweiß nun tropft,
das Buch mutiert zu einem Fächer,
der Satz an den Gefühlen klopft…


©  Maccabros 12.08.2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s