Father and son…

It’s not time to make a change
Just relax, take it easy
You’re still young, that’s your fault
There’s so much you have to know
Find a girl, settle down
If you want you can marry
Look at me, I am old, but I’m happy

 

I was once like you are now, and I know that it’s not easy
To be calm when you’ve found something going on
But take your time, think a lot
Why, think of everything you’ve got
For you will still be here tomorrow, but your dreams may not

 

How can I try to explain? ‚Cause when I do he turns away againIt’s always been the same, same old story
From the moment I could talk I was ordered to listen
Now there’s a way and I know that I have to go away
I know I have to go…

 

© Cat Stevens

 

 

Zwischen Dir und mir…

Einfach ist es nie gewesen,

zwischen Dir und zwischen mir,

leicht ist anders, zu gewöhnlich,

so im Gestern und im Hier.

 

Kindheit oder frühste Jugend,

wurde ich Dir je gerecht,

Unvermögen oder Anspruch,

war es gut oder nur schlecht?

 

Jahre später, selber Vater,

der Versuch doch mehr zu sein,

Freund, Familie, Spielgefährten,

Sohn und Vater, Mein und Dein …

 

 

© Maccabros 20./21.05.2020

 

 

 

Licht…

Du bist das Licht von jener Kerze,

die tief in meinem Herzen brennt,

und sie erleuchtet meine Seele,

wobei sie Deinen Namen nennt.

 

Du bist die Sonne in den Wolken,

Du bist der Stern am Himmelszelt,

Du bist das Wasser in der Wüste,

mein Lebenszweck und meine Welt…

 

© Maccabros 12./14.05.2020

Wörter…

Manchmal sind die Wörter leise,

kaum zu hören für ein Ohr,

wie ein Windhauch, eine Weise,

taucht es langsam, sanft empor.

 

Du bemerkst sie wohl erst später,

und verstehst dann ihren Klang,

ihren Ursprung kannst Du ahnen,

sei der Weg auch noch so lang.

 

Du behältst sie in Erinnerung,

und bewahrst sie einfach auf,

denkst an sie an manchen Tagen,

gibst den Dingen ihren Lauf…

 

 

©  Maccabros 11.05.2020

Öffnungen und Abstand…

Es sind die Städte die erwachen,

sie werden bunt, teilweise hell,

doch die Gefahr ist noch vorhanden,

denn ein Infekt kommt leider schnell.

 

So gebt nur Acht in diesen Stunden,

wo Öffnungen sind heiß begehrt,

die Wartezeit zehrt an den Nerven,

was uns der Virus noch verwehrt.

 

Ein wenig Hilfe ist ein Mundschutz,

der Abstand sei stets Dein Gebot,

der Übermut gefährdet Menschen,

und bringt uns weiter diese Not…

 

 

©  Maccabros 05.05.2020

 

Just a smile…

Everybody likes to have someone else

To get mine

There’s nobody else but you,

You and I

Any time you like to get next to me,

Any time

Nobody can deny, we’ll get by

 

Just a smile, just an only smile

Lets me know where I belong

Don’t you know you’re turning me on

Turn me on,

Finding out what it’s all about

Reaching up to the sky

Don’t you know you’re getting me high

Oh too high…

 

 

©  Pilot

 

Veränderungen…

Ein Resümee aus alten Zeiten,

Gedankensplitter, scharf wie Glas,

ein Fingerzeig in Deinen Träumen,

allgegenwärtig, fast wie Gas.

 

Du liest ein Buch, bekannte Texte,

Erinnerung, sie steigt empor,

sei es die Tat, oder Dein Zögern,

die Schuld ist da, kommt stets hervor.

 

Du kannst die Dinge nicht mehr ändern,

sie werden Dein Begleiter sein,

so lebe und mach es nun besser,

die Liebe atmet, ist kein Schrein…

 

 

©  Maccabros 27.04.2020