Tausend Splitter…

Der Tag zerfällt in tausend Splitter,

und jeder trägt nur Dein Gesicht,

das Spiegelbild in meinem Herzen,

die Seele von Dir hat Gewicht…

 

© Maccabros 14.10.2017

Advertisements

eigennützig…

Was habe ich Dir zugemutet,

es war extrem und stets zu viel,

oft eigennützig, streng verwerflich,

das Glück, es zeigte kaum das Ziel.

 

 

Der Unverstand, die schwarzen Tage,

was alles war und fast noch ist,

der Seiltanz auf dem dünnen Faden,

der Liebe Sinn, der Du nur bist…

 

© Maccabros 14.10.2017

vermissen…

Ich vermisse Dich stets wirklich,

wie der Tag die Nacht ersehnt,

wie die Sonne spiegelt Wolken,

Schatten der sich an mir lehnt.
Ich vermisse Dich im Innern,

wie der  Herzschlag der sich trifft,

wie das Schiff ohne die Segel,

führerlös, nah an dem Riff.
Ich vermisse Dich im Ganzen,

wie das Leben, ungeteilt,

jedes Jahr an Deiner Seite,

weil der Sinn dort nur verweilt…

© Maccabros 05.10.2017

der schöne Abend…

Der schöne Abend der gewünscht wird,

er findet ohne Dich nicht statt,

die Zahl der Wörter die verschwimmen,

sie nehmen zu und nicht mehr ab.

 

Sie tanzen weiter in dem Kopfe,

verstärken jedwedes Gefühl,

sie zeigen was ich wirklich brauche,

denn ohne Dich bleibt alles kühl…

 

 

© Maccabros 04.10.2017